Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... Welche Halsbreite passt zu meinen eher großen Händen?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

Welche Halsbreite passt zu meinen eher großen Händen?

?
Frage

Anonymus fragte am 30.8.2010:

Ich habe sehr große Hände, wollte daher wissen, welche Breite des Halses am besten für mich wäre, da meine Finger egal wie ich sie halte, immer noch die anderen Saiten berühren.



>>
Antwort

Innerhalb der Typen Western-, E- und Konzertgitarre variieren die Werte nur geringfügig. Falls Deine Probleme tatsächlich nicht durch Haltungskorrektur lösbar sind, glaube ich, dass Du eine Western- oder E-Gitarre spielst. Von wie gesagt geringen Unterschieden der Sattelbreiten abgesehen, könnten eine stärkere Wölbung des Griffbretts und ein dickeres Halsprofil Verbesserungen mit sich bringen. Das kannst Du nur durch Antesten andere Gitarrenmodelle heraus finden, z.B. in einem Laden. Generell wäre jedoch eine Konzertgitarre zu empfehlen, die immer einen breiteren Obersattel als bei E- und Westerngitarren hat. Auch bei ihr weichen die Maße von Modell zu Modell nur wenig voneinander ab. Im Einzelfall können aber Millimeterbruchteile entscheidend sein. Diese Unterschiede wirst Du jedoch nicht mit dem Lineal oder durch Maßangaben feststellen. Der Grund ist, dass eigtl. nicht die Sattel- oder Halsbreite, sondern die Laufweite, also der Abstand der Saiten entscheidend ist. Hinzu kommt noch der Einfluss der Saitenlage. Bei hoher Saitenlage muss die Saite beim Greifen weiter nach unten gedrückt werden als bei flacher. Die Wahrscheinlichkeit der ungewollten Dämpfung von Nachbarsaiten wird also zusätzlich durch unkomfortable Saitenlagen erhöht. Alles in Allem bleibt Dir nur die Möglichkeit verschiedene Instrumente miteinander zu vergleichen, da das Zusammenwirken der beschriebenen Eigenschaften zu komplex ist, um es auf wenige Maße reduzieren. Grundsätzlich würde natürlich gelten: so breit und groß wie möglich. Vorher rate ich aber dringend zu überprüfen, ob Deine Aussage wirklich zutrifft, dass Du keine Möglichkeiten einer Haltungskorrektur hast. Lies dazu bitte auch die Antwort zur folgenden Frage: Zu dicke Finger zum Spielen?

es antwortete:

Lorenz Felgentreff

Gitarrist und Musikwissenschaftler
Berlin
Website: Gitarrenunterricht in Berlin

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.