Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... Warum empfinde ich die Saiten zu straff gespannt?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

Warum empfinde ich die Saiten zu straff gespannt?

?
Frage

Christian fragte am 12.8.2010:

Ich habe mir heute eine VIG- Westerngitarre für 560 Euro gekauft. Leider empfinde ich die Saiten so straff gespannt, dass ich überhaupt nichts spielen kann. Ich muss so doll aufdrücken, dass sich mir die Stahlsaiten förmlich in die Finger einschneiden und große Schmerzen bereiten. Gibt es eine Möglichkeit dies zu ändern? Woran liegt das denn überhaupt?



>>
Antwort

Wenn Dir diese Gitarre derartige Schmerzen bereitet, dann muss ich die Gegenfrage stellen: Warum hast Du dieses Modell ausgesucht? Zumindest hättest Du beim Kauf erfragen können, welche Saitenstärke aufgezogen ist. Das würde die Ursachensuche einschränken. Falls die Gitarre mit sog. 11er- oder sogar 12er-Satz bestückt ist, solltest Du mit einem mind. 10er- oder auch 9er-Satz tauschen. Die Werte geben den Saitenquerschnitt der hohen E-Saite in ein Hundertstel Inch an. Nach dem Austausch des Satzes musst Du evtl. mit Intonationsschwächen rechnen, also damit, dass die Gitarre trotz Stimmens insb. in höheren Lagen schief klingt. Es kann sein, dass sich derartige Effekte nur sehr gering wahrnehmbar einstellen oder keine bedeutende Rolle für Dich spielen werden. Fakt ist, dass der Wechsel auf eine kleinere Saitenspannung eine Änderung der Intonation mit sich bringen wird. Im besten Falle ändert sich die Intonation zum Guten. Bei diesbezüglichen Problemen jedoch hilft nur der Gang in eine Werkstatt, da das eigenständige und unkundige Herumfeilen an den Satteln nur noch mehr Risiken der Verschlimmerung birgt. Mehr Infos zum Thema der Saiteneigenschaften findest du hier: Haben Saiten unterschiedliche Klangeigenschaften?

Eine weitere Ursache könnte eine zu hohe Stimmung sein, was Du ganz einfach mit einem Stimmgerät feststellen und beheben kannst. Darüber hinaus kann auch eine ungünstige Saitenlage das Problem sein. Denn stehen die Saiten sehr hoch, müssen sie beim Greifen weiter hinunter gedrückt werden. Der Kraftaufwand erhöht sich also mit zunehmender Höhe der Saitenlage. Hohe Saitenlagen sind eine generelle Mangelerscheinung. Die Prüfung der Saitenlage hat bei der Begutachtung eines Instruments einen sehr hohen Stellenwert, bestimmt den Eindruck, den man von einen Instrument hat, ganz wesentlich. Ob sich eine zu hohe Saitenlage verbessern lässt, hängt von vielen Faktoren ab. Die wichtigsten Zusammenhänge findest Du hier beschrieben: Saitenlage und Bundreinheit bei der E-Gitarre. Unter den genannten Möglichkeiten der Ursachen ist die Saitenlage der einzige Umstand, der etwas mit der Gitarre an sich zu tun hat. Ansonsten sind Deine Schmerzen nur mit den Saiten selbst und deren Spannkraft zu begründen. Wenn Du sehr wenig Spielpraxis hast, können Deine Schmerzen natürlich auch auf die zu geringe Strapazierfähigkeit und eine evtl. sehr hohe Sensibilität Deiner Fingerkuppen zurückzuführen sein.

es antwortete:

Lorenz Felgentreff

Gitarrist und Musikwissenschaftler
Berlin
Website: Gitarrenunterricht in Berlin

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.