Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... Wie vermeide ich Schmerzen der Fingerkuppen?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

Wie vermeide ich Schmerzen der Fingerkuppen?

?
Frage

Kai fragte am 6.5.2009:

Ich übe seit gut einem Jahr, unter anderem auch mit Gitarrero. Da sind oft bis zu drei Stunden am Tag drin. Danach schmerzen meine Fingerkuppen regelmäßig. Trotz gewachsener Hornhaut muss ich dann die Gitarre wegstellen. Senden die Nervenenden irgendwann mal keinen Schmerz mehr? Wie machen das Musiker, die doch auch mehrere Stunden spielen müssen? Gibt es da einen Tipp?



>>
Antwort

Einige Zusammenhänge und Tipps zur Lösung Deines Problems sind in folgenden Artikeln schon einmal beschrieben worden: Schmerzende Fingerkuppen Und: Haben schmerzende Fingerkuppen mit meiner Gitarre zu tun? Sowie: Weniger schmerzende Fingerkuppen bei der E-Gitarre? Nach erst einjähriger Spielpraxis wirst Du das Problem nicht sofort gelöst bekommen. Beobachte mal genau, was und wie Du vor dem Einsetzen deutlicher Schmerzen geübt hast. Hast Du in den 3 Stunden auch Pausen eingelegt? Hast Du evtl. bestimmte Passagen unnötig oft, d.h. ohne erkennbare Fortschritte, wiederholt? Ist Deine Grifftechnik optimierbar? Fakt ist, dass längere Spieldauer die Fingerkuppen belastet. Nur eine über die Jahre hinweg gewachsene Hornhaut schützt vor den Schmerzen auch bei großer Belastung. Die Nerven stumpfen also nicht ab. Man lernt lediglich entstandene Blasen wenider leidend zu ertragen. Sehr häufiger und langer Kontakt mit Wasser weicht die Hornhaut übrigens auf. Beruflich bedingt hat man also z.B. als Koch oder Zahnarzt, deren Hände ständig mit Wasser in Berührung sind, relativ schlechte Voraussetzungen zur Entstehung einer robusten Hornhaut. Als Gitarrist versucht man natürlich darauf zu achten, das Maß solcher sich ungünstig auswirkenden Arbeiten im Rahmen zu halten oder sich mit Arbeitshandschuhen zu schützen.

es antwortete:

Lorenz Felgentreff

Gitarrist und Musikwissenschaftler
Berlin
Website: Gitarrenunterricht in Berlin

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.