Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... Kann ich trotz Handicaps an der Fingerkuppe Gitarre spielen?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

Kann ich trotz Handicaps an der Fingerkuppe Gitarre spielen?

?
Frage

Anonymus fragte am 16.2.2009:

Ich möchte gerne akustische Gitarre spielen lernen, bin 35 Jahre alt und habe schon Klavier gespielt, Vor 10 Jahren habe ich mir allerdings die Fingerkuppe des Zeigefingers der linken Hand stark verletzt. Am Fingernagel liegen sozusagen die Nerven blank. Ich tippe seitdem z.B. nur mit 9 Fingern. Kann ich mit dieser Hand überhaupt Gitarre spielen? Würde sich durch das Gitarre Spielen eine Hornhaut bilden? Könnte ich alternativ trotz Rechtshändigkeit auch auf eine Gitarre für Linkshänder ausweichen?



>>
Antwort

An erster Stelle ist das Probieren zu empfehlen. Das kannst Du erstmal auf einer Gitarre, die Du evtl. im Bekanntenkreis findest, oder auch in einem Laden machen. Hier würdest Du schonmal eine Antwort darauf finden können, ob Du in der Lage bist, Saiten mit diesem Finger niederzudrücken ohne übermäßige Schmerzen zu haben. Deine Abgewöhnung des Fingers im Alltag spricht eher für eine große Schmerzsensibilität. Ist die zu groß, würde die Bildung einer Hornhaut durch Training wahrscheinlich nur Quälerei werden. Bei einer ungünstigen Vernarbung könnte die Hornhautbildung evtl. auch sehr eingeschränkt sein. Egal aber, ob Du den Finger gänzlich, nur dosiert oder sogar überhaupt nicht einsetzen kannst, wäre das Gitarre Spielen möglich. Lies dazu bitte auch mal die Antwort zu folgender Frage: Kann ich trotz früherer Verletzung der Hand Gitarre lernen?

Eine recht abwägige, dennoch mögliche Variante wäre das Einnehmen einer Linkshänderhaltung. So, wie viele Linkshänder aus Verlegenheit auf Rechtshändergitarren mit Erfolg lernen, ist das umgekehrt natürlich auch möglich. Allerdings gibt es hier auch Berichte über Frusterlebnisse, die in ein langwieriges Umtrainieren münden können. Ich würde eher raten, die Rechtshändergitarre in die Hand zu nehmen und loszulegen, z.B. mit der hier angebotenen Lernsoftware Gitarrero-Beginner. Wann und wie Du den Fingersatz ändern musst, wird sich hier in einem Prozess angefangen von den einfachsten Übungen bis zu fortgeschrittenem Niveau Schritt für Schritt für Dich erschließen. Du könntest sozusagen Deine eigene Strategie entwickeln.

es antwortete:

Lorenz Felgentreff

Gitarrist und Musikwissenschaftler
Berlin
Website: Gitarrenunterricht in Berlin

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.