Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... Mit 10 Jahren schon E-Gitarre lernen?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

Mit 10 Jahren schon E-Gitarre lernen?

?
Frage

Katrin fragte am 28.1.2007:

Mein Sohn, 10 Jahre, könnte evtl. im nächsten Schuljahr E-Gitarre lernen. Ist er dazu schon alt genug? Er hat noch keine Vorkentnisse, klimpert aber schon auf seiner alten geerbten Holzgitarre. Man erkennt sogar schon einige Lieder, obwohl er nicht nach Noten spielt, sondern nach Gehör Lieder, die gerade im Radio oder Fernsehen laufen. Die spielt er einfach mit, so gut es geht. Und wie ist das mit dem Lärm beim E-Gitarre lernen, da wir in einem sehr hellhörigen Haus wohnen?



>>
Antwort

In einem Alter von 10 Jahren kann man durchaus schon E-Gitarre lernen. Was zunächst die wichtigste Voraussetzung ist, ist ein altersgerechtes Instrument. Es gibt mittlerweile im Fachhandel E-Gitarren mit einem verkürzten Hals. Die Halsbreite ist beid er E-Gitarre sowieso nicht das Problem.
Die zweite Voraussetzung wäre, dass sich das Kind auch für die Musik interessiert, die man auf der E-Gitarre vornehmlich spielt, sprich: Rock und Pop. Das scheint bei Ihnen ja gegeben zu sein. Hierbei spielt m.E. vor allem das rhythmische Gefühl eine Rolle. Kindgerechter Unterricht setzt allerdings speziell in der klassischen Ausbildung zunächst auf einstimmige Melodien. Für Kinder liefert das schönere Erfolgserlebnisse, Erwachsene hingegen wollen Akkorde und Rhythmusspiel lernen. Hier muss der Lehrer mit entsprechendem Fingerspitzengefühl vorgehen.
Dass Ihr Sohn nach gehör spielt ist eher positiv zu bewerten. Ein gutes Ohr nutzt dem Musiker am Ende mehr als jegliche Notenkenntnis. Musik hat ja was mit Hören zu tun, nicht mit Sehen bzw. Lesen. Spielen nach Gehör, noch dazu im Kindesalter ist sogar ein Zeichen für musikalische Begabung. Also nichts wie hin zum Gitarrenlehrer. Ich empfehle Einzelunterricht.
Und was die Lautstärke angeht, ist die E-Gitarre im Gegensatz zur Volksmeinung eines der leisesten Instrumente überhaupt. Ohne Verstärkung ist sie kaum zu hören und jeden Verstärker kann man bekanntlich leise drehen oder über Kopfhörer nutzen.

es antwortete:

Jan Wetzel

Gitarrist, Dipl. Musiker und Musikpädagoge
Dresden

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.