Gitarre lernen am Computer
 
Gitarrero Beginner Gitarrero Rock&Pop Gitarrero LeadStar Bass Beginner Guitar Explorer Notenmeister Zubehör
Gitarrenlehrer-Sprechstunde ... E-Gitarren: Gibt es herausragende Marken?
Demo Download
>> Download
>> Alle Produkte
>> Warenkorb
>> Kontakt
   
>> Gitarren-FAQ
>> Sprechstunde
>> Gitarrentips
>> Easy Songs
>> Meinungen
>> Links
   
>> Versand
>> AGB
>> Impressum

 

 

LogIn für User

EMail

Passwort



Registrieren

 

E-Gitarren: Gibt es herausragende Marken?

?
Frage

Anonymus fragte am 21.9.2007:

Könnt ihr mir sagen, welche E-Gitarren-Marke eine der besten ist?



>>
Antwort

Die Zeichen des weltweiten Marktes haben viele Hersteller erkannt. Dabei gilt, dass der Markt für preiswerte Instrumente viel größer ist als der für Spitzeninstrumente. Deshalb bietet jede große Gitarrenmarke auch Billigprodukte an. Ein bestimmtes Label wie Fender, Gibson, Epiphone, Yamaha, Ibanez etc. ist also nicht automatisch ein Qualitätszeugnis. Unter allen genannten und noch mehr Firmennamen werden aber auch hochwertige E-Gitarren hergestellt.

Ihre Frage lässt sich in Bezug auf ein herausragendes Prestige also nicht beantworten. In bestimmten Fällen genießen Namen kleinerer Hersteller hohes Ansehen: Auerswald Instruments baute für Prince z.B. E-Gitarren in ungewöhnlichen Formen - wahrscheinlich zu utopischen Preisen. Das sind Ausnahmen. Ansonsten gilt, dass sich bestimmte Gitarrentypen - je nach stilistischen Anspruch - hoher Beliebtheit erfreuen. Das sind E-Gitarrenklassiker wie die Stratocaster der Firma Fender oder die Les Paul von Gibson. Diese Modelle findet man bei anderen Herstellern auch in Kopie oder in abgewandelter Form. Die klassischen Vorbilder werden selbst von ihren Mutterfirmen nicht mehr originalgetreu - früher weitestgehend handgemacht - hergestellt. Die alten Originale - falls gur erhalten - sind deshalb sehr wertvoll.

Eine Verbindung zwischen Prestige und Markenname findet man bei sogenannten Signature-Modellen: Das sind speziell für erfolgreiche Gitarristen, auf deren Bedürfnisse und Geschmack zugeschnittene Gitarren, die dann unter deren Namen als Serie in mehr oder minder limitierter Auflage auf den Markt kommen. Solche Modelle hat jede größere Marke im Sortiment, um mit dem Namen eines bekannten Musikers und dessen Image werben zu können.

es antwortete:

Lorenz Felgentreff

Gitarrist und Musikwissenschaftler
Berlin
Website: Gitarrenunterricht in Berlin

 

Antworten, die Stichwörter zu diesem Thema enthalten ...

in der Gitarrenlehrer-Spechstunde:

aus den Gitarren-FAQ:


zur Übersicht aller Fragen und Antworten

Suche nach Stichwort

Bitte hier ein oder mehrere Stichwörter eingeben          


 

Eine Frage stellen

Deine EMail-Adresse

Deine Frage
    

 

 

  Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Copyright: Gitarrero Software 2017. Alle Rechte reserviert. AGB Versand Impressum Kontakt Linktausch Datenschutz

Alle Produkt-Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.